Wanderungen in Berlin

Die Wanderungen sind Tagestouren in der Regel durch Wälder und durch Wiesen und Felder abseits befahrener Verkehrswege. Mehrere Pausen sind einkalkuliert und wurden praktisch auch gemacht. Man benötigt gutes Wanderschuhwerk, geeignete Kleidung, ggf. Wanderstöcke, genügend Proviant und vor allem ausreichend zu Trinken. Ein kleines 1. Hilfe-Pack kann nicht schaden und auch ein Handy sollte man dabei haben.

Übersichtskarte der Wanderungen in Berlin Nord

Übersichtskarte Wanderungen in Berlin Nord 

Copyrigth: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)

Tour 085 >>, Tour 086 >>, Tour 092 >>

 

Übersichtskarte der Wanderungen in Berlin Südwest

Übersichtskarte Wanderungen in Berlin Südwest 

Copyrigth: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)

Tour 078 >>Tour 079 >>, Tour 080 >>Tour 081 >>, Tour 082 >>, Tour 083 >>, Tour 084 >>, Tour 106 >>

 

Übersichtskarte der Wanderungen in Berlin Ost

Übersichtskarte Wanderungen in Berlin Ost

Copyrigth: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)

Tour 091 >>Tour 093 >>

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Berliner Köpenicker Forst kann man ziemlich viele Wanderrouten finden. Nur im Wald oder nur am Wasser ... alles ist möglich. Die Anfahrt erfolgte für diese Strecke mit dem Bus von Köpenick aus bis zur Haltestelle "Köpenick-Chausseehaus". Es ist nur eine kleine Bummelwanderung von 10 km auf dem breiten Uferweg. Es gibt mehrere kleine Badestellen und bei warmem Wetter ist hier bestimmt viel los.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Verkehrsanbindung zur Wanderung übernimmt die Buslinie 218. Von der Haltestelle Lindwerder geht es in Richtung Havelberg und dann schlicht eine Runde durch den Grunewald, das Naturschutzgebiet Saubucht bis zurück zur Havelchaussee, wo man an der Haltestelle Havelweg oder Schildhorn wieder mit dem Bus abfahren kann.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Wanderung beginnt am S-Bahnhof Olympiastadion. Durch das Wohngebiet geht es Richtung Teufelsberg, dann weiter um den Teufelssee. Anschließend wird die nahe gelegene ehemalige Sandgrube durchquert. Die Tour führt dann zum Naturschutzgebiet Alte Saubucht und von dort zum Grunewaldturm. Quer durch den Wald erreicht man schließlich das Schildhorn und hat unweit von dort Anschluss zum Bus 218.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Wanderung beginnt an der Bushaltestelle Invalidensiedlung (Bus 125). Es geht auf dem Berliner Mauerweg in den Tegeler Forst, entlang der Siedlungsgrenze von Frohnau durch den Wald, vorbei an den Tiergehegen bis zum Hermsdorfer Damm. Von hier kann man den Bus 125 nehmen oder bis zur S-Bahn/U-Bahn Tegel laufen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Wanderung beginnt am S-Bahnhof Schulzendorf bzw. der Bus-Haltestelle Diakoniezentrum (124). Sie verläuft parallel zu den Siedlungen Schulzendorf und Heiligensee im Wald Richtung Havel. Anschließend geht es entlang der Havel nach Süden bis zur Ortsspitze von Tegel Ort. Von dort führt der Weg entlang des Tegeler See Ufers nach Alt-Tegel.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Diese Rundwanderung beginnt am S-Bahnhof Neuenhagen und führt auf dem Europawanderweg E11 am Neuenhagener Mühlenfliess entlang Richtung Waldesruh zur Heidemühle und weiter zum Dahlwitzer Forst. Über den Machnow südlich von Münchehofe geht es durch die Münchehofer Heide zum Ortsrand von Schöneiche. Zurück nach Neuenhagen verläuft die Tour durch die Krummendammer Heide.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Diese Naturwanderung verläuft stundenlang durch Wälder und entlang an Seeufern im Bezirk Treptow-Köpenick und Landkreis Dahme-Spreewald. Wenn man Glück hat und vielleicht ein Fernglas dabei, kann man unterwegs viele Tiere beobachten. Und wer richtig gut ist, kann sich im Vogelstimmenraten duellieren. Zwinkernd

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Diese Wanderung ist eine Rundstrecke durch den Düppeler Forst ausgehend vom S-Bahnhof Wannsee. Sie wurde nach Karte geplant und entgegengesetzt zum Uhrzeigersinn gelaufen. Obwohl der Forst zwischen Bahndamm, Teltowkanal und A115 recht schmal ist, kann man doch die Ruhe und frische Luft genießen.