GEPLANT

Die bisherigen Wanderungen im Elbsandsteingebirge besuchten die Steine auf dem Westufer der Elbe. Diese Wanderung verläuft auf der Ostseite nahe der Tschechischen Grenze. Die Wanderung ist nach Karte geplant. Ausgangs- und Endpunkt ist Schmilka.

Die Anreise kann über den Bahnhof Schmilka erfolgen. In Schmilka gibt es auch begrenzte Parkplätze.

 

 

Kartenüberblick:

Karte für Tour 172: Wanderung Schmilka - Kipphorn - Goldsteig - Raubsteiner Schlüchte - Winterstein - Wartburg - Reitsteig - Schustergrund - Bergsteig - Schmilka

Copyright: Contributors of OpenStreetMap (CC-BY-SA 2.0)


Profil der Route:

Profil für

Fotos